Kosten

Rufen Sie unverbindlich an unter 089/288 056 27

    Die Abrechnung unserer Tätigkeit erfolgt auf der Grundlage des ab 01.07.2004 geltenden Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes (RVG) oder nach einer individuell ausgehandelten Honorarvereinbarung . Transparenz und eine faire Honorargestaltung ist uns wichtig. Wir werden Sie vor Mandatsbeginn umfassend hierüber aufklären. Sollten Sie eine Rechtsschutzversicherung haben,geben Sie diese bitte gleich bekannt, damit sie einbezogen werden und eine entsprechende Deckungsanfrage bei der Versicherung erfolgen kann.

    Sollten Sie sich nicht schlüssig sein, ob „Ihr Fall“ eine Erfolgsaussicht hat oder haben Sie nur eine rechtliche Detailfrage, so kann dies in der Regel über eine Erstberatung  geklärt werden, für die – je nach zugrunde liegendem Gegenstandwert bzw. dem Zeitaufwand der Beratung – eine Gebühr von € 90,00 bis maximal € 190,00 für Verbraucher bzw. € 250,00 für gewerblich Tätige zzgl. einer etwaigen Auslagenpauschale und Mehrwertsteuer anfällt. Bei der Übernahme der Kosten für eine Erstberatung sind die Rechtsschutzversicherer nach unseren Erfahrungen oft großzügig, soweit ein Bezug zu dem versicherten Risiko besteht, auch wenn sich aus der Beratung ergeben sollte, dass für eine weitere Tätigkeit keine Eintrittsverpflichtung besteht. Wir klären das für Sie.

    Sollte es Ihnen nicht möglich sein, unsere Kanzlei aufzusuchen, sind wir auch gerne zu einer telefonischen Beratung oder Onlineberatung bereit. Bitte erfragen Sie hierzu die Konditionen.

    Kündigung im Briefumschlag